Kirchliche vs. Freie Trauung: Die Vor- und Nachteile

Foto: Jörg Krause- My Funky Wedding
Foto: Jörg Krause- My Funky Wedding

Da gibt es keine zwei Meinungen: Das ist eine ganz persönliche Entscheidung, die von verschiedenen Faktoren abhängt – vom Glauben, der Konfession, den individuellen Vorstellungen, Traditionen und weiterem mehr. Deshalb schreibe ich in diesem Blog lediglich über die aus meiner Sicht vorhandenen Vor- und Nachteile. Ohne Wertung. Ohne Fazit. Weil es hier einfach kein richtig oder falsch, gut oder schlecht gibt, sondern nur ein „Das ist mir persönlich lieber“.

In vielen Fällen geht einer freien oder kirchlichen Trauung die offizielle Eheschließung auf einem Standesamt voraus. Doch das ist längst nicht immer so. Wer mag, kann heute auch nur eine freie oder kirchliche Trauung vollziehen. Rechtlich abgesichert ist man jedoch nur mit einer „Zivilehe“, die vor einem Standesbeamten geschlossen wurde.

 

 

Hier geht es zum vollständigen Blog-Artikel auf wonderwed.de

Kontakt

 

Trau und Eventstube

Hochzeitsplanerin IHK & freie Rednerin

 

Daniela Friedrichs

Handy: 0162 108 826 3

Festnetz: 040 605 999 67

E-Mail: daniela@trauundeventstube.de

Instagram & Facebook: trauundeventstube

Partner & Veröffentlichungen

Social Media